10 Übungen und Tipps, um Bauchfett loszuwerden

 


 

 

Eines der lästigen Dinge, die sowohl Männer als auch Frauen plagen, ist definitiv überschüssiges Bauchfett. Gerade während der Pandemie leiden viele Menschen unter Bewegungsmangel und haben Ernährungsprobleme durch zu viel Speck. Das ist die eine Seite, aber die andere Seite ist, dass Bauchfett auf mehreren Ebenen ernsthafte Gesundheitsrisiken darstellt und bedeutet, dass Sie immer auf Ihren ganzen Körper achten sollten.

 

Warum habe ich viel Bauchfett?

In der modernen Gesellschaft haben immer mehr Menschen viel Bauchfett. Wir essen so viel, dass wir uns kaum bewegen. Dies führt zu überschüssigem Fett am Bauch. Wer zu viel Bauchfett hat, sollte zunächst seine Ernährung überdenken. Eine sorgfältig zubereitete, gesunde Ernährung mit wenig verarbeiteten Lebensmitteln und Kohlenhydraten ist tägliche Routine. Hier sind einige kleine Strategien, um Ihrem Speiseplan Struktur und Planung hinzuzufügen.

 

 

Planen Sie, wie viele Kalorien Sie über den Tag verbrennen möchten.

Sie sollten in kleinen Portionen essen. Auf diese Weise können Sie auch Ihre geplante Kalorienzufuhr genauer einhalten.

Versuchen Sie, angemessene Mengen an Eiweiß und Kohlenhydraten zu sich zu nehmen. Eine Lebensmitteltabelle hilft Ihnen dabei, sich einen Überblick zu verschaffen.

Vermeiden Sie Fertigprodukte und achten Sie auf sogenannte versteckte Zucker. Ein Blick in die Nährwerttabellen im Supermarkt ist ein Muss

Lidschatten-Farbe - 6 Tipps, wie Du...
Lidschatten-Farbe - 6 Tipps, wie Du Deinen Lidschatten am besten tragen kannst!
Gewöhnen Sie sich an, viel Obst und Gemüse zu essen.

Achten Sie auf ausreichend Flüssigkeit.

Vermeiden Sie Erfrischungsgetränke und zuckerhaltige Getränke. Verwenden Sie stattdessen Wasser.

erfordert 1-2 Stunden körperliche Aktivität pro Tag. Auch wenn es schwer ist. Bewegung ist der beste Weg, um Übergewicht zu verlieren.

 

In diesem Beitrag möchte ich Ihnen einige Übungen vorstellen, mit denen Sie Ihren Körper straffen können, wenn Sie Bauchfett loswerden möchten. Diese sind auch für Anfänger geeignet.

 

 

10 Übungen für einen flachen Bauch Aber zuerst solltest du dir überlegen, wie du diese Übung am besten im Studio oder zu Hause durchführst. Beginnen Sie mit zunehmenden Wiederholungen und steigern Sie die Wiederholungen langsam. Ein flacher Rücken ist wichtig.

 

Seien Sie sich bewusst, dass Sie bei Sit-Ups zu schnell zu Überlastungen neigen. Welche Übung für Sie am besten geeignet ist, hängt von Ihrem Körper und Fitnesslevel ab.

 

 

Beinheben im Liegen

Beinheben im Liegen ist eine der beliebtesten Bauchübungen, weil sie bequem und effektiv ist. Die meisten Menschen liegen auf dem Rücken und heben langsam die Beine an. Halten Sie Ihre Arme an Ihren Seiten und Ihre Hände immer auf Ihren Oberschenkeln.

 

Aber auch hier ist der flache Rücken wichtig. Dies beginnt mit einem Aufwärmen mit dem Rücken flach auf dem Boden und langsam angehobenen Füßen.

 

 

Side Bend im Sitzen

Wenn Sie Ihre Bauchmuskeln trainieren, müssen Sie auch auf Ihre Seiten achten. Dazu gehören sitzende Seitenbeugen, die auf einem Stuhl oder auf dem Boden ausgeführt werden. Es ist wichtig, den Kopf frei zu bekommen und sich zu konzentrieren, indem man Spannung in den Zielbereich bringt.

 

 

Crunches

Crunches sind klassische Bauchübungen. Es ähnelt einem Sit-up, aber Sie legen sich einfach auf den Rücken und heben Ihren Oberkörper an. Dies ist eine leichte Variation von Sit-Ups.

 

Beinheben

Beinheben hilft auch, den Bauch zu formen und zu straffen.

  

Kettlebell Swing

Der Kettlebell Swing ist eine Übung mit dem eigenen Körpergewicht. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Hüften anheben und Ihr Gewicht nach vorne verlagern.

 

 

Klimmzüge

Klimmzüge sind eine der effektivsten Übungen zur Kräftigung und Straffung des Bauches. Eine Variation des Sit-ups. Legen Sie Ihre Hände auf den Boden und heben Sie Ihren Körper an.

 

Klimmzüge eignen sich auch besonders gut für den Muskelaufbau. Allerdings müssen Sie darauf achten, sich nicht zu verletzen.

  

Hanging Leg Raises

Hanging Leg Raises sind Übungen, die mit Kurzhanteln oder Gewichten unterstützt werden. Eine Variation des liegenden Beinhebens. Du kannst die Hantel zwischen deinen Beinen, über deinem Kopf oder zwischen deinen Knien halten.

  

Frontkniebeugen

Frontkniebeugen sind eine der beliebtesten Übungen zum Trainieren der Bauchmuskeln. Es ist wichtig, das Hüftgelenk während der Bewegung nach vorne zu verlagern. Es ist wichtig, zuerst die Knie zu beugen und dann die Hüften anzuheben.

 

 

Liegestütze

Liegestütze gehören zweifellos zu den Klassikern im Bereich der Ernährungsoptimierungsübungen. Dies ist eine Übung, die die Bauchmuskeln strafft. Besonders effektiv.

 

Wir müssen auch die Bewegung so schnell wie möglich umsetzen. Auch hier ist der flache Rücken sehr wichtig.

 

Wie Sie sehen können, gibt es einige sehr einfache Übungen, mit denen Sie Bauchfett verlieren und schneller einen flachen Bauch bekommen.

 

Welche dieser Übungen für Sie am besten geeignet ist, hängt letztendlich von Ihnen und Ihrem Körper ab. Beginnen Sie einige Wochen mit verschiedenen Übungen und überprüfen Sie dann von Zeit zu Zeit Ihre Ziele.

 

 

Schritt für Schritt zum Ziel

Sie können auch mit einem Partner trainieren. Es macht auch Sinn, sich beim Aufwärmen einfach auf den Rücken zu legen und den Bauch anzuspannen. Danach können Sie die Übungen zu zweit durchführen.

 

Abends vor dem Zubettgehen sollten Sie ein paar Dehnübungen machen, um die tagsüber beanspruchten Muskeln zu lockern.

 

Wenn Sie sich dehnen, ist es wichtig, dies oft zu tun. Beispielsweise vervollständigen 10-15 Wiederholungen die Übung. Dies wird Ihnen helfen, Ihre Muskeln zu entspannen.

 

 

Neuere Ältere

نموذج الاتصال